Lernen Sie mich kennen...

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen ein wenig über meine Familie und mich erzählen:

Gelernt habe ich zwei Berufe: Tierarzthelferin und Krankenschwester. Ich bin Mutter von drei Söhnen und lebe mit meiner Familie im “schönsten Bundesland der Welt”. Tiere waren und sind seit meiner Kindheit meine ganz große Leidenschaft; als Jugendliche habe ich viel Zeit auf einem Bauernhof verbracht. Hier habe ich lange Jahre mein Pferd, eine Holsteiner Stute, betreut und gepflegt.

Meine erste eigene Hündin habe ich mir während meiner Ausbildung zur Krankenschwester angeschafft: es war eine deutsche Schäferhündin, die auf den Namen Tina hörte.
Bereits zu Lebzeiten von Tina kam Chica, eine altdeutsche Schäferhündin, hinzu. Kurze Zeit später kam neben meinem Mann, den ich damals kennenlernte, dann noch der Mischlingsrüde Nico in unseren Haushalt, den wenig nette Menschen an einer Autobahnraststätte ausgesetzt hatten.

Mittlerweile sind diese drei Hunde im Hundehimmel und eine neue Hundegeneration hat – nachdem ich mittlerweile drei Kinder auf die Welt gebracht habe – Einzug in unseren Familienalltag gehalten:

Amba, eine stürmische, eigenwillige Airedaleterrierhündin; Quincy, eine typische deutsche Schäferhündin sowie die Cairnterrierhündin Holli (von den seuten Snuddelbuddels) und ihre Tochter Bika. Mittlerweile züchte ich seit einigen Jahren erfolgreich Cairnterrier - nähere Informationen finden Sie unter www.cairnies.de

Ich freue mich, wenn Sie sich jetzt ein klein wenig besser vorstellen können, wo Sie Ihren Vierbeiner in Obhut geben – wenn sie Fragen haben, schicken Sie mir gerne eine Mail oder rufen mich an.